Willkommen auf unserer Homepage
به خانه فرهنگی دهخدا خوش آمدید
Home
Über uns
Veranstaltungen
Angebote
Programm + Kurse
Archiv
Links
Verschiedenes
Kontakt

Im Archiv finden Sie Informationen über Veranstaltungen der vergangenen Jahre. Somit können Sie sich einen Einblick in die Arbeit des Kulturvereins DEHKHODA machen.
zum Archiv in Persischer Sprache

Am 13. Februar 2009 fand im Literaturhaus Berlin eine Veranstaltung des Kulturvereins statt, die das Thema die Rolle der Frau während und nach der Revolution in der iranischen Gesellschaft hatte. Doktor Mehrdad Derwishpour, Frau Fariba Davudi Mohadjer und Frau Mehrangiz Kar berichteten über ihre Erfahrungen und die gegenwärtige Situation im Iran.
Hier einige Bilder von diesem Abend.

















Herlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben, diesen Abend zu gestalten.




Am 30. Januar 2009 trafen sich, auf Einladung des Kulturvereins Dehkhoda und des Vereins der iranischen Ärzte, wieder einmal Freunde der iranischen Kultur.
Im Literaturhaus Berlin hielt Prof. Goudarzi einen Vortrag, in dem er auf die vielseitigen Aktivitäten Abu Ali Ibn Sina's hinwies und dies zusätzlich mit interessantem Bildmaterial veranschaulichte.


















Prof. Goudarzi sowie Mitglieder und Freunde unseres Kulturvereins
Vielen Dank all denjenigen, die zum guten Gelingen des Abends beigetragen haben.

Zum traditionellen persischen Yalda-Abend (dem Abend der Wintersonnenwende), am 21. Dezember 2008, veranstaltete der Kulturverein Dehkhoda ein Fest und lud dazu viele Gäste ein. Sie erlebten ein buntes Programm und bei guter Stimmung und schmackhaftem Essen genoss man das Beisammensein.
Sehen Sie hier ein paar Schnappschüsse von der Veranstaltung, für dessen gutes Gelingen allen daran Beteiligten herzlich gedankt sei.

Bitte klicken Sie auf das Bild, um den Link zu aktivieren.


Am 10. Mai 2008 veranstaltete der Kulturverein Dehkhoda einen Abend zu Ehren Dr. Feridun Adamiat.
Dr. Kazem Kardewani hielt einen Vortrag, indem er die Arbeit und die Bedeutung des großen iranischen Gelehrten würdigte.
Einige Bilder aus dem Literaturhaus in der Fasanenstraße von dem gelungenen Abend.









Eine Dichter-Lesung mit der Künstlerin Shahla Aghapour aus Berlin und dem Poeten Shams Langerudi aus Iran am 20. Juli 2007 im Literaturhaus, Fasanenstr.
Am 27.4.2007 organisierte der Kulturverein Dehkhoda e. V. eine Theateraufführung in persischer Sprache. Unter der Regie des Autors Behruz Ghanbar Hosseini wurde das Stück Romeo & Juliet wa Abgusht-e Bozbash (etwa: Romeo und Julia und das Eintopfgericht) gegeben.



Hier Fotos von der Veranstaltung und der anschließenden Diskussion








Karneval der Kulturen 2006. Der Kulturverein DEHKHODA nahm mit verschiedenen Künstlern und begeisterten Freunden an diesem schon zur Tradition gewordenen und international bekannten Veranstaltung beim großen Umzug am 4.Juni teil. Unter dem Motto "Rhythmus des Friedens" präsentierte die Trommelgruppe ihr Programm.
© für alle Fotos: Lothar Samide




 

Vortrag am 8. Juni 2006 in der TU

Dr. Ulrich Schädler sprach über die Bedeutung des Spiels im antiken Iran. Aufsehenerregende Funde aus Jiroft (Provinz Kerman) liefern neue Einblicke in die Geschichte des Brettspiels.

Weitere Informationen finden Sie... hier



    Am 7. Oktober 2005 hielt der Schriftsteller IRAJ PEZESHKZAD einen Vortrag im Rathaus Charlottenburg, Berlin.

In den 70er Jahren wurde er berühmt mit dem Roman "Dai Jan Napoleon", der 1976 unter der Regie von Nasser Taghwa'i auch als Fernsehserie im Iran für Aufsehen und Popularität sorgte.
Die englische Übersetzung (My Uncle Napoleon) machte den als Satiriker erfolgreichen Autor auch in den USA bekannt.
IRAJ PEZESHKZAD lebt in Paris und ist ein Idol in der iranischen Satireszene geworden.



 Am 29. Oktober 2005 fand ein Iranischer Abend im Pergamon-Museum in Berlin-Mitte statt. Hier einige Impressionen und Bilder der Veranstaltung.  Info
© für alle Fotos dieses Abends: Lothar Samide